B.E.S.T.

Bio-Energetische-Synchronisations-Technik

 

“Die Bio Energetische Synchronisations Technik ist die Kunst, Wissenschaft und Philosophie, der Verbindung von Körper, Geist und Seele.”
(Dr. M.T. Morter Jr.)

 

B.E.S.T. ist eine sanfte, ausgleichende Methode der Körperarbeit,

welche die Wiederherstellung des körpereigenen Selbstheilungspotentials zum Ziel hat.

Unser Körper arbeitet unermüdlich 24 Stunden am Tag im Bestreben nach Homöostase (vollkommenes Gleichgewicht aller Körpersysteme), optimaler Gesundheit und Wohlbefinden.
Wenn wir unserem Körper vertrauen und annehmen, dass er keinen Fehler im Bezug auf unsere Gesundheit und Langlebigkeit macht, stellt sich die Frage, warum wir nicht alle glücklich, gesund und erfolgreich sind.

Dr. M.T. Morter Jr. hat in seiner mehr als 40jährigen Tätigkeit als Arzt und Wissenschaftler die Theorie der Interferenz als Grundlage seiner Methode -  B.E.S.T. etabliert. Interferenzen sind Störungen, welche wir mit unserem Bewusstsein und unseren Lebensgewohnheiten erzeugen. Diese Störungen können unseren Körper, und all seine Regel- sowie Regenerationsmechanismen behindern und  ihn aus dem Gleichgewicht bringen.

Interferenzen entstehen in den 6 essentiellen Bereichen des Lebens und werden von uns selbst in hohem Maße mitbestimmt :

 

- Was wir ESSEN
- Was wir TRINKEN
- Was und wie wir ATMEN - Wie wir uns BEWEGEN
- Wie wir RUHEN

und – am wichtigsten – durch - Was und Wie wir DENKEN

 

Insbesonders das autonome Nervensystem ist von diesem Ungleichgewicht betroffen, was langfristig die Erschöpfung unserer Organsysteme zur Folge hat.

 

Die B.E.S.T. Methode bietet neben der therapeutischen Unterstützung von akuten und chronischen Beschwerden, den Patienten und Klienten eine Reihe von Bausteinen an, die es Ihnen ermöglicht selbst aktiv an ihrer Gesundheit, Ihrem Wohlbefinden und ihrem Erfolg mitzuarbeiten.

 

ANWENDUNGSBEREICHE die B.E.S.T. unterstützen kann:
 
  • Vorbeugung und postitive Förderung von Gesundheit & Wohlbefinden

  • begleitende, ergänzende Maßnahme zu allen Formen der konventionellen Therapie, sowie

    vor und nach Operationen

  • chronische Schmerzsyndrome

  • Migräne, chronische Kopfschmerzen

  • Gelenksbeschwerden

  • Wirbelsäulenproblematiken

  • nach Unfällen

  • Fibromyalgie

  • traumatische Störungen

  • Schlafstörungen

  • Gewichtsmanagement

  • Ängste

  • Stressabbau

  • Burn Out

 

BAUSTEINE DER B.E.S.T .-METHODE:
 

1) B.E.S.T. Anwendung

2) B.E.S.T. Werkzeuge zur Selbstanwendung

 

1)B.E.S.T. ANWENDUNG:
 

Der Klient bleibt während der gesamten Behandlung bekleidet und befindet sich entweder in Rücken-, Seit-, oder Bauchlage.

 

PHYSICAL B.E.S.T.:

kann auf sanfte Weise Erleichterung bei akuten und chronischen Schmerz Zuständen bringen.
Physical B.E.S.T. wird in Bauchlage ausgeführt.
Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen werden Druckpunkte am Körper, in Verbindung mit speziellen Atemtechniken angewandt, mit dem Ziel das Gleichgewicht zwischen dem parasympatischen und sympatischen Teil des autonomen Nervensystems zu fördern.

Nach dem Legcheck (Beinbewegungstest) tastet der Therapeut die Muskulatur ab um anschließend Druckpunkte an der Wirbelsäule, dem Kreuzbein und dem Schädel zu halten.

 

Wenn die beiden Druckpunkte erfolgreich “synchronisiert” sind, können sich Muskelverspannungen und Druckschmerzen auflösen.
Klient berichten von einer Erleichterung ihrer Verspannungen, verbesserte Bewegungsfreiheit und tiefe Entspannungszustände.

ACHTUNG: im Anschluss an Physical B.E.S.T. hat der Körper häufig ein intensives Ruhebedürfnis, welches sich in extremer Müdigkeit äußern kann. In diesem Fall bitte unbedingt mindestens 20Min. ruhen!

 

 

EMOTIONAL B.E.S.T.:

ist das Herzstück der B.E.S.T. Technologie und wird in Rückenlage ausgeführt. Mit dieser Anwendung sind wir in der Lage, physiologische Stressreaktionen (Schmerzen, Verspannungen, Atemnot, Schweißausbrüche...) des Körpers auf vergangene traumatische Erlebnisse wie z.B. Unfälle, Operationen, emotionale Notstände zu neutralisieren.

Der Klient wird gebeten, an bestimmte Situationen oder emotional geladene Gefühle (Sorgen, Ängste, Schuldgefühle,...) zu denken während der Therapeut den Körper auf physiologische Stressreaktionen testet.
Danach prüft der Therapeut, welche Kombination aus positiver Emotion, Atemtechnik, Berührungspunkten am Schädel diese Stressreaktion auflösen kann.

Nach erfolgreicher “Synchronisation” (Behandlung) können die krankmachenden Reaktionsmuster gelöst werden.

Infant Technique, TMJ und Extremitäten
sind weitere Anwendungen, die in der Begleitung und Unterstützung nach Operationen, Unfällen, Gelenks- und Kieferproblemen eingesetzt werden können.

 

2)B.E.S.T. WERKZEUGE ZUR SELBSTANWENDUNG:

 

“Ich bin gesund, glücklich und erfolgreich!”

 

Wer würde auf die Frage “Wie geht es Dir?” nicht gerne diese Antwort geben? Gesundheit, Glück und Erfolg kann man lernen und im wahrsten Sinne des Wortes seines eigenen Glückes Schmied sein.

 

Die Werkzeuge zur Selbstanwendung von  B.E.S.T. , dienen dem Erlernen und Anwenden von verschiedenen Techniken für die aktive, persönliche Gesundheitspflege und Vorbeugung, die alle Bereiche des Lebens miteinbeziehen.

Im Rahmen des Trainings erhält der Klient, Übungen, Hilfsmittel und Informationen die speziell auf die persönlichen Bedürfnisse, Ziele und Wünsche abgestimmt sind. Die richtige Anwendung wird trainiert um eine erfolgreiche Umsetzung in allen Lebenslagen sicher zu stellen. 

Das Vitalpaket umfasst 5 Einheiten und kann bei Bedarf jederzeit mit individuellen Perfektionsstunden ergänzt werden.

Ausschlusserklärung: Eine B.E.S.T. Behandlung kann andere Behandlungsmethoden positiv unterstützen, eine ärztliche Untersuchung, Behandlung und Diagnose jedoch  NIEMALS ERSETZEN. Wenn Sie unter körperlichen oder psychischen Problemen leiden, konsultieren Sie den Arzt Ihres Vertrauens. 

© 2020 by Elisabeth Weilharter, Praxis für ganzheitliche Körpertherapie & Seelenarbeit,

praxis@elisabethweilharter.com, +43(0)699-11070710, Heipelweg 3, 8047 Graz

  • Wix Facebook page